Camino

Wind und Weite Advertisements

Sommer 2018

Juni 2018 Nein, kein Streik. Auch kein Insolvenzverfahren. 😉 Das „Café Poetenstube“ hat wegen Sommerferien geschlossen. Der Wirt vom Café will mal Urlaub machen. Urlaub vom Internet. Und ja – Urlaub von der Lyrik. Leserfrage:„Das ist ja verständlich, aber muss man da gleich das Café schließen? Im Juni unterm Sonnenschirm sitzen, ein Eis schlotzen und…

Liebe

Mai 2018 Kabale und Liebe (Friedrich Schiller) Für viele ist die Liebe ein komplettes Mysterium. Dabei ist sie so vorhersagbar. (John Gottman, Mathematiker und Psychologe) „Die Liebe?“„Eine Illusion.“ (Oscar Wilde) Liebe – sagt man schön und richtig –ist ein Ding, was äußerst wichtig.Nicht nur zieht man in Betracht,was man selber damit macht,nein, man ist in…

Licht

April 2018 Das Licht legt in einer Sekunde 300 000 Kilometer zurück. Diese Geschwindigkeit stellt eine unüberwindbare Grenze für die Bewegung von Masse und für die Übertragung von Energie und Information im Universum dar. Ein Licht, das von innen her leuchtet, kann niemand löschen. (aus Kuba) Und Gott sprach: Es werde Licht! und es ward Licht….

Frühling

März 2018 Frühlingsgefühle: Woher kommen sie? Was machen sie mit uns? Es wird heller. Angenehmere Temperaturen. Die Melatoninwerte sinken, die Serotoninwerte steigen. Knospen entfalten sich. Farbenpracht allerorten. Die Natur wird zur Kinderstube. Frischer Salat statt wärmender Suppe für den Körper. Hoffnung für die Seele. Freude auf den Sommer. Frühjahrsvorführung Der Frühling trommelt Blütenwunder aus ihrem…

Warten

Februar 2018 Warten auf den Frühling. Irgendwann hört man auf zu warten und fängt an zu vergessen. Das Warten auf einer Spenderorgan. Die Arbeit kann warten, das Leben nicht. Bitte warten! Sie werden aufgerufen. Die Kaffemaschine sollte mal wieder gewartet werden. Warten auf das Glück. . wände aus papier so wohne ich in meiner haut…

Schnee

Januar 2018 Dunkelheit über dem Land. Kalter Wind rüttelt an der Tür. Fensterblicke auf die Welt. Und nur manchmal die Sonne. Doch wir wissen: Die Knospe schläft nur. Der Schnee schützt sie gegen die Kälte. Schnee Farbe blättert von dem Labyrinth der Jahre. Du sitzt im Schatten der Mauer und hörst nicht mehr das Meer…

Hoffnung

Dezember 2017 Wieder legt sich ein Jahr zur Ruhe. Frischer Schnee macht die Trostlosigkeit der kahlen Äste unsichtbar. Beim gehen durch die Stille wächst neue Hoffnung. Zu Weihnachten ankommen? Vielleicht. Wandlung Als meine Hoffnung zerbrach, fasste der Strom des Lebens nach einer Scherbe. In seinen Tiefen spülte er sie mit den Kieseln abwärts. Sand rieselte…

Trauer

November 2017 Über die Trauer Sturm und Dunkelheit Gedanken aus einer anderen Welt Widmung Sie warfen Blumenkränze aufs Meer Die Segel sagen noch lange dein Lied Nun ist es still geworden Du verneigst dich Nicht alles ging verloren Ein Herz blutet noch Schwalben fliegen tief <© Sabine Fenner> IMMER DA Manchmal sehe ich dich in…

Herbst

Oktober 2017 Herbst eines sich neigenden Jahres. Herbst des Lebens. Zeit des Übergangs, Zeit der Einkehr. Draußen wird es kälter. Gemeinsam wollen wir dazu beitragen, dass es in unseren Herzen wärmer wird. LEBENSKÜNSTLERIN Tief und weit verzweigt deine Wurzel, erzählst eine große Geschichte. Du bewahrst dich selbst, du Überlebenskünstlerin. Hunderte Winter kannst du überleben. Kräftig…